einladungskarten zum kindergeburtstag

Tuesday, May 16th, 2017 - einladungskarten kindergeburtstag

Einladungskarten Zum Kindergeburtstag – Man könnte denken, dass es nichts Unschuldiges und Freies als die Tat der Erweiterung der Geburtstagsfeiereinladungen gibt. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein.

Für die Planung der Kindergeburtstage und das Angebot der Einladungen ist ein Minenfeld voller ethischer Stolpersteine ​​und Tölpelfallen. Hier sind drei Hinweise, die Ihnen helfen, das Labyrinth zu manövrieren.

Zeiger # 1: Ein Einladungs-Sticks

Wie verlockend es für ein Kind ist, eine Geburtstagsfeiereinladung zu zerreißen, nachdem Reibung eine Freundschaft betritt. “Du bist nicht mehr zu meiner Geburtstagsfeier eingeladen!” Ist ein gemeinsamer schulhof unterlassen. Dennoch ist es wichtig für Ihr Kind zu wissen, dass eine Einladung, wie ein Geschenk, nicht zurückgefordert werden kann. Es ist am besten, bis zu vier Wochen vor dem Datum der Party zu warten, bevor sie Einladungen, mündlich oder schriftlich ausstellt.

Es ist das seltene Kind, das einen bevorstehenden Geburtstag nicht beachtet hat. Ich habe einmal gehört, dass die 9-jährige Sam’s ältere Schwester sagt: “Also, Sam, heute Nachmittag wirst du alle deine Freunde sehen.”

Er schaute auf. “Warum?”

“Es ist deine Geburtstagsfeier heute!” Rief sie, verärgert.

“Oh”, sagte er mit einem Achselzucken. “Recht.”

Andere Jugendliche beginnen ernsthafte Planung für die nächste Geburtstagsfeier, sobald die Bänder aus dem aktuellen Fest gefegt werden. Zwischendurch sind Kinder mit verschiedenen Neigungen. Hier ist Ihr Signal: Sobald Ihr Kind beginnt, die Pläne für die nächste Geburtstagsfeier zu verbalisieren, sagen Sie: “Denken Sie daran, halten Sie auf, jemanden einzuladen, bis [geben Sie ein Datum vier Wochen vor der Party oder ein Referenzpunkt wie ein Urlaub, Anfang / Ende Der Schule, etc.] Du weißt nie, wer du später noch Freunde sein wirst. Denn sobald du eine Einladung gibst, steckt es. ”

Zeiger # 2: Ein Gast ist zu 100% eingeladen

Layer-Gäste ist eine weitere gemeinsame Dynamik. Jugendliche werden frei verkünden, wer “next in line” zu ihrer Geburtstagsfeier ist. Doch eine Warteliste, die allzu eindeutig zeigt, zeigt den wartenden Kindern ihre sekundäre, kleinere Rangliste. Besser für Ihr Kind zu verstehen, dass, wenn ein Gast eingeladen wird, der Gast einhundert Prozent eingeladen wird.

Freunde, die nicht zur Party eingeladen sind, können Ihr Kind fragen: “Wie könnte ich nicht zu deiner Geburtstagsfeier eingeladen werden?” Oder sogar folgen mit: “Du wurdest zu mir eingeladen.” Ihr Kind konnte mit den Worten antworten: “Ich durfte nur noch Gäste haben. Möchten Sie in mein Haus kommen, um bald zu spielen?” Dann ordne das playdate an

In Vorstädten ist es nicht ungewöhnlich für Kinder, eine große Anzahl von Gästen zu einer Nachmittagsparty einzuladen, und von dieser Gruppe, um eine kleinere Anzahl der “engsten” Freunde einzuladen, um für eine Abend- oder Sleepover-Party zu bleiben. Wenn Ihr Kind eine solche Vereinbarung vorschlägt, nicht für eine Sekunde glauben, dass die Gäste nicht eingeladen zu bleiben, wird nicht über die wünschenswertere, später, Partei zu finden. Schneller als die Geschwindigkeit, in der ein Geburtstagsgeschenk aufgerissen wird, wird das Wort verbreitet. Diejenigen, die nicht eingeladen sind, werden sofort und abwesend auf ihre verminderte Statur aufmerksam. Bei mehr als einer Gelegenheit nahm ich meine Tochter von einer Geburtstagsfeier ab, um zu finden, dass sie Tränen zurücktrat, während in der Nähe von mir andere Eltern gleichermaßen ihre Kinder trösteten, auch hinter sich gelassen und wusste, dass die echte Party gerade anfing.

Seien Sie sicher, dass Ihr Kind versteht, dass, wenn ein Gast eingeladen wird, der Gast einhundert Prozent eingeladen wird.

Zeiger # 3: Unbegrenzte Verteilung von Einladungen

Vervollständigen und Versenden Geburtstagsfeier Einladungen ist eine unerwünschte Arbeit. Kein Wunder, dass Eltern versucht sind, den Prozess zu rationalisieren, indem sie persönlich die Geburtstagsfeiereinladungen in der Schule verteilen.

Als meine jüngere Tochter Hannah im Vorschulalter war, bemerkte ich, dass die Eltern Geburtstagsfeiereinladungen in die offenen Cubby-Quadrate der Kinder verstauen würden. Obwohl diese Methode kein Problem darstellte, als alle Kinder in einer Klasse zu einer Party eingeladen wurden, als einige Jugendliche eingeladen wurden und andere nicht – besonders wenn die Einladungen in bunten Umschlägen waren – war es allzu klar zu denen Nicht eingeladen, dass es keinen Umschlag in ihrem Cubbyhole gab. In den Vorschuljahren ist es besser für die Eltern, die Einladungen direkt an die anderen Eltern oder Pfleger weiterzugeben. Oder, wenn dies nicht möglich ist, um Arbeitszeiten zu machen, um die Kugel zu beißen und sie zu mailen. Besser noch, um die Einladungen zu mailen, wenn das eine angenehme Alternative ist.

Die Tendenz, Einladungen an öffentlichen Plätzen zu verteilen, führt durch die Noten. In der Hektik, die einem Mittelschulspiel folgte, erlebte ich einen Preteen, der Geburtstagsfeiereinladungen zu einer begeisterten Menge um sie umgab. Ich blickte auf, ich bemerkte, dass andere Jugendliche auch die Aufregung beobachteten und waren nicht so zufrieden.

einladungskarten zum kindergeburtstag | admin | 4.5